Herzlich willkommen bei Schokoladena!

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Geltungsbereich

Alle Leistungen, Angebote, Verträge, Beratungen und Lieferungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Geschäftsbedingungen. Gegenbestätigungen des Bestellers mit dem Hinweis auf seine Einkauf- oder Geschäftsbedingungen werden hiermit ausdrücklich widersprochen. Zu ihrem Ausschluss Bedarf es keines ausdrücklichen Widerspruchs unsererseits. Abweichungen und Nebenabreden sind nur dann rechtswirksam, wenn diese durch uns schriftlich bestätigt worden sind. Diese nachfolgenden Regelungen gelten auch für Bestellungen, welche durch Privatkunden getätigt werden.


Auftragshantierung
Unsere Angebote sind freibleibend. Annahmeerklärungen und Bestellungen erlangen erst Rechtswirksamkeit nach unserer schriftlichen Auftragsbestätigung. Dies kann auch per E-Mail erfolgen. Ein bereits bestätigter Auftrag, der vom Kunden geändert oder ergänzt wird, muss durch eine neue Auftragsbestätigung durch Crealupa bestätigt werden, damit die Änderung Gültigkeit erlangt. Die in der Auftragsbestätigung bestätigten Liefer- und Rechnungsanschriften gelten.


Inhalt der Text- und Bilddateien, Beeinträchtigung von Rechten Dritter
Für die Inhalte der übertragenen eigenen Text- und Bilddaten ist ausschließlich der Kunde verantwortlich.

Bei allen Crealupa übermittelten Text- und Bilddaten zum Druck von personalisierten Produkten werden die erforderlichen Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte des Kunden vorausgesetzt. Crealupa weist darauf hin, dass Dritte gegenüber Kunden im Falle von urheberrechtsverletzenden Inhalten erhebliche Schadensersatzforderungen geltend machen können. Der Kunde haftet für alle aus einer Verletzung der vorgenannten Rechte entstehenden Folgen und stellt Crealupa bei einer Inanspruchnahme durch einen Dritten von jeglicher Haftung frei.

Der Besteller sichert mit Erteilung des Auftrages zu, dass die Inhalte der übertragenen Bilddateien nicht gegen die Strafgesetze verstoßen. Crealupa behält sich vor, bei einem Verstoß gegen die Zusicherung unverzüglich Anzeige zu erstatten.


Copyright
Für von Crealupa im Auftrag des Kunden erbrachte Leistungen, insbesondere an graphischen Entwürfen, Bild- und Textmarken, Layouts usw. behält sich Crealupa alle Rechte vor (Copyright). Der Kunde bezahlt mit seinem Entgelt für diese Arbeiten nur die erbrachte Arbeitsleistung selbst, nicht jedoch die Rechte am geistigen Eigentum, insbesondere nicht das Recht der weiteren Vervielfältigung. Das Copyright kann dem Kunden oder einem Dritten gegen Entgelt übertragen werden, wenn dies schriftlich vereinbart ist. Die Rechte gehen in diesem Fall erst mit Bezahlung des vereinbarten Entgelts in das Eigentum des Kunden bzw. des Dritten über.

Es besteht keine Herausgabepflicht von Crealupa im Hinblick auf Zwischenerzeugnisse wie Daten, Lithos oder Druckplatten, die zur Herstellung des geschuldeten Endproduktes erstellt werden. Abweichende Vereinbarungen sind ggf. möglich und müssen schriftlich vereinbart sein.

 
Elektronische Rechnung
Der Kunde stimmt einer auf elektronischem Wege übermittelten Rechnung zu.


Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.


Gewährleistungen und Schadenersatz
Die Produkte, welche durch Crealupa vertrieben werden, unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Sollte es dennoch vorkommen, dass die Qualität eines Produktes abweicht oder die geltenden Grenzwerte überschreitet, so kann der Kunde zwischen Austausch, Nach- oder Teilnachlieferung oder der Abweichung entsprechender Minderung wählen. Crealupa haftet jedoch maximal bis zur Höhe des einzelnen Auftragswertes. Bei den von Crealupa gelieferten Produkten handelt es sich um Lebensmittel, die frisch geliefert werden, deren Haltbarkeit von der Hantierung während des Transportes und der Lagerung beim Kunden abhängig sind. Nur bei sachgemäßer Hantierung und Lagerung gelten die von uns angegebenen Haltbarkeitstermine/MHD. Crealupa behält sich die Prüfung des Sachverhaltes durch ein unabhängiges Labor vor und wird die Kosten dem Kunden auferlegen, falls sich die Ursache aufgrund einer unsachgemäßen Hantierung beim Kunden ergibt. Die Produkte werden teilweise abgezählt oder teilweise abgewogen. Mengenabweichungen pro Verpackungseinheit können auftreten, die Gesamtmenge entspricht der verrechneten Menge. Die gelieferten Waren entsprechen den deutschen Lebensmittelgesetzen und -verordnungen. Für Allergiker möchten wir darauf hinweisen, dass sämtliche Schokoladenprodukte Spuren von Nüssen oder Erdnüssen beinhalten können. Kommt Crealupa mit ihrem Liefertermin mehr als 4 Wochen in Verzug, ist der Kunde berechtigt durch schriftliche Erklärung vom Kaufvertrag zurückzutreten. Crealupa schließt jedwede Art von Schadensersatzansprüchen, die durch den Verzug der Lieferung eventuell dem Kunden entstehen, aus. Gewährleistungsansprüche für andere Gewährleistungen jeglicher Art sind ebenfalls ausgeschlossen.


Preise
Alle Preise sind in Euro ausgeschrieben und in Euro zu bezahlen. Die von Crealupa angegebenen Preise gewinnen erst dann Rechtsgültigkeit, wenn diese in unserer Auftragsbestätigung schriftlich bestätigt werden. In allen angegebenen Bruttopreisen ist die jeweils gültige Mehrwertsteuer enthalten. Die Preise verstehen sich, soweit nicht anders angegeben, ohne Versand- und Verpackungskosten. Kostenänderungen, die außerhalb der Kontrolle von Crealupa liegen, geben Crealupa das Recht, bereits angebotene und bestätigte Preise anzugleichen, nachdem solche Veränderungen eingetreten sind. Gründe können hierfür z.B. die Erhöhung der Rohstoffpreise, der Energiekosten oder aber der Halbfabrikate sein. Berechnete Versandkosten sind Kosten für Fracht, Verpackungsmaterial und Hantierung. Weichen bei Ware die als Kiloware verkauft wird, die angegeben, berechneten Stückzahlen von den tatsächlich gelieferten Stückzahlen ab, kann eine solche Abweichung nicht als Unterlieferung betrachtet werden, solange das Gewicht der Ware dem bestellten Gewicht entspricht.

 
Lieferzeiten
Die in der Auftragsbestätigung bestätigten Lieferzeiten sind verbindlich. Die Ware wird von Crealupa von Montags bis Freitags zum Versand gebracht. In den Sommermonaten ist der Donnerstag der letzte Versandtag der Woche.


Transport und Gefahrenübergang
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe an den Kunden oder an eine empfangsberechtigte Person auf den Kunden über. Ist der Kunde Unternehmer, so geht die Gefahr beim Versendungskauf mit Auslieferung der Ware am Geschäftssitz von Crealupa an eine geeignete Transportperson.


Reklamationen
Die Ansprüche des Kunden bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Ist der Kauf für Crealupa und den Kunden eine Handelsgeschäft im Sinne des HGB, so trifft den Kunden die Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß  § 377 HGB.


Zahlung
Bei Online Bestellungen wird der Kunde vorab per E-Mail über die zu zahlende Summe informiert. Die Produkte von Crealupa können, mit Ausnahme von Schulen und Behörden, für die der Kauf auf Rechnung zur Verfügung steht, per Vorkasse (Überweisung, Onlinebanking, PayPal, Sofortüberweisung) oder SEPA-Lastschrift bezahlt werden. Bei Zahlung per Lastschrift, Paypal, Sofortüberweisung und Rechnung erfolgt die Auftragsbearbeitung umgehend, bei Überweisung und Onlinebanking erst wenn Crealupa den Geldeingang verbuchen kann. Wird eine Rechnung trotz Bankeinzug, aus welchen Gründen auch immer, nicht bezahlt, erhält der Kunde eine Mahnung sowie die sich daraus ergebenden Folgemaßnahmen. Sämtliche Kosten hierfür trägt der Kunde.


Kreditprüfung
Zum Zweck der Kreditprüfung wird uns die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 500 166, 22701 Hamburg, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.



Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Hat der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.


Sonstige Bedingungen
Höhere Gewalt, Aufruhr, Streik, Aussperrungen und unverschuldete, erhebliche Betriebsstörungen ver­än­dern die bestätigten Termine und Fristen um die Dauer der durch diese Umstände bedingten Leistungsstörungen. Abweichungen in Form, Farbe oder Geschmacksänderungen sowie Änderungen des Lieferumfanges seitens Crealupa bleiben während der Lieferzeit vorbehalten, sofern der Kaufgegenstand nicht erheblich geändert wird und die Änderung/en für den Kunden zumutbar sind. Angaben bei Vertragsschluss zu gültigen Beschreibungen über Lieferumfang, Aussehen, Dimensionen, Gewichte usw. der Ware sind als annähernd zu betrachten und keine zugesicherten Eigenschaften. Sie sollen als Maßstab zur Feststellung dienen ob die Ware fehlerfrei ist.

 
Nutzung von Besuchertausch-Systemen
Das Zuführen von Besuchern über Besuchertausch-Systeme auf die Webseiten von Crealupa ist ausdrücklich untersagt. Das gilt auch für die Zuleitung von Besucher über Besuchertausch-Portale, die über externe Webseiten des Vertriebspartners weitergeleitet werden. Bei Zuwiderhandlung behält sich Crealupa das Recht auf eine ausserordentliche Kündigung vor.


Eigentumsvorbehalt
Für den Fall, dass eine Zahlung, egal aus welchem Grund trotz Vorauszahlung zurück abgewickelt wird, bleibt die gelieferte Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit Crealupa, Eigentum selbiger.


Haftungsausschluss
Soweit eine Haftung von Crealupa in Frage kommt, kann nur Geldersatz verlangt werden. Die Haftung von Crealupa, ihrer Organe und ihrer leitenden Angestellten wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.


Teilnichtigkeit
Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.


Erfüllungsort und Gerichtsstand
Der Vertrag zwischen Crealupa und dem Kunden unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN-Kaufrecht. Ist der Kunde Unternehmer, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Crealupa. Irrtümer, Druckfehler und Änderungen vorbehalten.


Mit dem Datum dieser Ausgabe verlieren die bisherigen Geschäftsbedingungen ihre Gültigkeit. Stand Oktober 2014